Event: “Tax Engineering” für MedTech – 19. März 2020, PwC Luzern

Innovation gilt als Kernwert des Wirtschaftsstandorts Schweiz – und der MedTech-Branche. Das Volks-Ja zur Steuerreform hat der innovativen Tätigkeit von Unternehmen wie Ihrem eine neue Bedeutung verliehen. Auch andere nationale und internationale Neuerungen der indirekten Steuern und Zölle sowie neue regulatorische Rahmenbedingungen wirken sich 2020 auf die aktuelle und zukünftige Situation Ihres Unternehmens aus.

Wie daraus ein echter Mehrwert generiert werden kann, möchten wir gerne an unserem speziell der MedTech Branche gewidmeten Event mit Ihnen diskutieren.

Hier die Schlüsselthemen unserer Agenda auf einen Blick:

  • Direkte Steuern: Wie Sie vom neu geschaffenen F&E-Sonderabzug sowie von der Patentbox profitieren – praktische Lösungsansätze.
  • Zoll/Export: Wie Sie den Zollwert für Ihre MedTech-Produkte in verschiedenen Ländern berechnen. Wie Sie die Ausfuhr korrekt abwickeln und Ursprungsnachweise ausstellen.
  • Mehrwertsteuer: Welche internationalen Neuerungen Sie kennen sollten.
  • Neue regulatorische Vorgaben: «26. Mai 2020» – Welche Handlungen sind erforderlich.
  • Digital Tax, DAC 6 & Co: Worauf Sie Ihr Unternehmen als nächstes vorbereiten sollten.

Datum

19. März 2020

Zeit & Agenda

16:30 – Willkommens-Apéro
17:00 – Start der Referate
18:30 – Abschluss-Apéro

Ort

PwC Luzern
Robert-Zünd-Strasse 2
6002 Luzern

Referenten

  • Justyna Pluta
  • Marcel Wyrsch
  • Astrid Joos
  • Sandra Ragaz
  • Christina Haas Bruni

Anmeldung

Hier klicken >
Anmeldeschluss: 3. März 2019